Origami

#love – AN ARTFUL HOME IN SWEDEN

Styling Alexandra Ogonowski / Photography by Erik Lefvander
Advertisements

#love – RHYTHM OF LIFE // JOTUN LADY COLOR CHART 2018

LADY 10580 Soft Skin
LADY 10966 Almond Beige and LADY 20047 Blushing Peach
LADY 10966 Almond Beige and LADY 10965 Hipster Brown LADY 10963 Golden Bronze LADY 10965 Hipster Brown and LADY 10961 Raw Canvas LADY 5455 Industrial Blue and LADY 5044 Blåis LADY 1024 Tidløs LADY 8302 Laurbær LADY 1091 Lys Antikkgrå LADY 10981 Norwegian Wood LADY 8281 Pale Linden LADY 20054 Silky Pink

Photography Line Thit Klein, styling by Kråkvik & D´Orazio. © Jotun LADY

Source: Elisabeth Heier

#love – Klein und Perfekt in Stockholm

 Styling by Josefine Hååg for Fantastic Frank 

#love – Red Edition: Design made in Paris

Source: Red Design Paris

#love – Lake Collection by Tine K. Home

Images via Tine K Home

#DIY – Origami Circuit Ball mit kaschierter Folie

ludorn origami circuit ball messing 4Hier eine tolle Anleitung, die man zu jeder Jahreszeit zum dekorieren benutzen kann: Der Origami Circuit Ball. Aus gegebenem Anlass wollte ich diese Anleitung mit in Messing/Goldpapier ausprobieren. ludorn origami circuit ball messing 1 Kopie ludorn origami circuit ball messing 2 Kopie

Man nehme:

Papier (hier die doppelseitig kaschierte Alufolie von Folia in gold)
Kleber
Motivstanzer, Zirkel oder gleich Kreisförmiges Papier

ludorn origami circuit ball 5ludorn origami circuit ball 3Bitte den Anweisungen auf den Bildern folgen. Du brauchst insgesamt 18 von diesen kleinen Fächern.
ludorn origami circuit ball 2Und jetzt klebe 6 von ihnen ineinander, sodass eine Blume entsteht! Bei der Alufolie unbedingt  Flüssigkleber benutzen, da sie im Vergleich zu normalem Papier schlechter haftet!
Dann die drei Einheiten ineinander stülpen und zusammen drücken, sodass die Ecken ineinander greifen.ludorn origami circuit ball 1Sobald sie festgeklebt sind, kann man sie zum dekorieren benutzen.ludorn origami circuit ball messing 3ludorn origami circuit ball messing 5

Viel Spass beim ausprobieren! ;-)

#love – growing pots by Studio Ayaskan

Der Topf, der mit der Pflanze mitwächst! Das ist doch der Traum! Dieser Origami basierte Pflanzentopf wurde von Studio Ayskan, gegründet von den Zwillingen Bige und Begum in London, konstruiert. Wenn man bedenkt, das eine Pflanze in seinem Lebenszyklus 4 Mal umgetopft werden muss, dann ist das doch die optimale Lösung! Mann muss nur Erde nachfüllen! Sehr geil! ;-)

Photo Credit: Studio Ayaskan

DIY – Paper Wheel

Gesponserter Beitrag

Diese Anleitung liegt schon sehr lange in meiner Schublade, fast drei Jahre. Ich habe mehrere von diesen Paper Wheels, mit verschiedenem Papier und in verschiedenen Größen schon auf meinem Sofa gefaltet. Vor allem mit Streifen für Fröbelsterne hat es wunderbar geklappt! Dadurch fällt das „in Streifen schneiden“ weg! Aber man muss auch dafür sorgen, das man die richtige Länge zur Verfügung hat!

Als ich im April auf der h + h Köln war, um mein Macrame Workshop abzuhalten, habe ich in den Hallen die Bekanntschaft von RICO Design gemacht. Viele kennen die Marke wahrscheinlich durch die Material Shops IDEE Creativmarkt. Ich selber bin Fan von diesen Geschäften, weil sie einfach ein Fülle von Ideen und Materialien für jeden DIY Lover mitgibt! Und so bin ich auf die HOT FOIL Stripes von RICO Design gestossen. Eine wunderbare Oberfläche, wo das Gold gold ist, und das Kupfer, kupfer. Und schon dachte ich, das wäre doch ideal für meine Paper Wheels!

So wurde mir jeweils 3 x in Gold und 3  in Kupfer zur Verfügung gestellt, mit denen ich mich ausprobieren konnte! Da die Streifen in der Verpackung sortiert waren, musste ich mehrere verschiedene Streifen benutzen, aber ich finde das nicht so schlimm!

Was brauchen wir für die Paper Wheels:

Streifen (für den kleinen habe ich ca. 16 m benutzt. Das sind bei den Fröbelsterne-Hot Foil ca. jeweils 4x8x0,45cm) Meistens reicht eine Packung Fröbelsterne-Streifen. Man sollte halt eben grob den Überblick haben, damit es am Ende nicht fehlt!

Kleber (Ich habe den Kleber von Dana Aqua genommen. Er ist zwar weiss, wird aber nach dem Trocknen neutral! Im Gegensatz zu anderen gängigen Klebern hält dieser unsere beschichteten Streifen sofort und man muss nicht warten, bis jeder einzelne Streifen fest angeklebt ist!

Schere und einpaar Büroklammern

Und los gehts:

Ich habe hier zur Veranschaulichung 4 verschiedene Streifen genommen. Im fertigen Objekt wurden jedoch imm vier gleiche Muster ausgewählt! Bitte wie folgt die vier Streifen zusammenkleben. Nachdem die vier Streifen zusammengeklebt sind,werden die Enden genommen und über die Mitte, über Kreuz gefaltet. So entsteht aus einer Quadratischen Mitte ein Achteck. Nachdem die vier Streifen über die Mitte gefaltet wurden, wird der letzte Streifen wie auf dem Bild drunter geschoben.Wenn man nicht gleich ca. 4 m Streifen am Stück hat, muss man die Streifen an den Enden ankleben und nach dem Trocknen weiter falten.

Man kann mit Quillingstreifen Schmuck machen, oder mit breiten STreifen bis zu 3 cm Breite wunderbare Deko Objekte für das Zuhause falten.

Viel Spass beim ausprobieren!

Gesponserter Beitrag

DIY – Glückskekse, Wichteln oder Liebesbotschaften? II

Die gefalteten Sonobe Einheiten liegen bei mir auf dem Tisch rum. Und während ich arbeite, passiert es, das ich anfange sie zusammen zu setzten.
Man kann mit 6 Stück einen Würfel basteln, und mit 12 einen Sonobe Ball, zumindest einen kleinen.

Und was passiert wenn man nur 3 Einheiten benutzt? Dann wird daraus ein Glückskeks (oder eine Liebesbotschaft, die dein Mann nicht versteht!;-)) oder man kann sie zum Wichteln benutzen.
Diese Form eignet sich wunderbar, um etwas kleines reinzuschmuggeln, eine Nachricht, mehrere Nachrichten, oder die Namen derer, die an dem Wichteln teilnehmen.Die Faltvorlage ist hier zu finden. Es reichen pro Pyramide, drei Sonobe Einheiten.Wichtig ist nur, das am Ende nicht nach innen (wie auf dem ersten Bild) sondern nach aussen gefaltet werden muss. Man steckt es wieder die drei Einheiten zusammen, und dreht es einfach um, um die Enden auf der Rückseite ineinander zu falten.

Und voilá, so entstehen diese tollen kleinen Dinger!;-)

Und nicht vergessen: Je grösser die Notizzettel, desto grösser werden die „Dinger“! (Ich weiss noch nicht, wie ich sie nennen soll!

DIY – Modular Design Spinner

ludorn design spinner origami

Ein Hommage an einem meiner älteren DIY Origami Anleitungen, DIY Modular Spinner. Dieses nenn ich Design Spinner, weil ich es sehr trendy finde. Und durch die Pastellfarben sind sie auch sehr designig! (Anscheinend gibt es dieses Wort nicht! Hmm!)

Man braucht 12 gleich grosse quadratische Pastellfarbige Zettel. Der grosse Modular Design Spinner hat eine Papiergrösse von 21 cm (hier vom A4 Papier von Papyrus abgeschnitten) und das Papier des kleinsten die Grösse von ca. 9 cm.

ludorn design spinner origami 2Alle 12 Quadrate werden, wie im Bild oben, 4 Mal gefaltet.ludorn design spinner origami 3Dann wird die Hälfte zu einem Quadrat und die andere Hälfte zu einem Dreieck gefaltet. Die Quadrate werden über die Dreiecke gestülpt. (Wie im Bild)

ludorn design spinner origami 4Die längeren „Zipfel“ werden nach innen gestülpt und daraus wird ein Stern. Am Ende haben wir 6 Sterne, die an den Enden ineinander gesteckt werden.ludorn design spinner origami 5Es werden immer drei „Sterne“ zu einem Dreieck gesteckt.
Zum Ende hin kann es knifflig werden mit dem Stecken. Also nicht die Nerven verlieren.

ludorn design spinner origami 1Viel Spass beim ausprobieren. ;-)