Brass

#love – growing pots by Studio Ayaskan

Der Topf, der mit der Pflanze mitwächst! Das ist doch der Traum! Dieser Origami basierte Pflanzentopf wurde von Studio Ayskan, gegründet von den Zwillingen Bige und Begum in London, konstruiert. Wenn man bedenkt, das eine Pflanze in seinem Lebenszyklus 4 Mal umgetopft werden muss, dann ist das doch die optimale Lösung! Mann muss nur Erde nachfüllen! Sehr geil! ;-)

Photo Credit: Studio Ayaskan

#love – GROWING PLANTS INDOOR BY REM ATELIER.

Tolle Idee, für alle die ohne einen „grünen Daumen“ geboren wurden, aber wahnsinnig gerne viele Pflanzen in Ihrem Haus haben wollen, und kein Problem mit künstlichen Pflanzen haben. Das REM-Atelier, ein Kunst- und Designstudio mit Sitz in Rotterdam, hat diese interessante Installation ins Leben gerufen. Die Künstler Remty Elenga und Designer Remco van Halderen haben Funktionalität und Dekor untersucht. Herausgekommen ist eine dreidimensionale, geschichtete Darstellung der Pflanze, die in einen Lichtkasten gelegt wird. Wenn das Licht durch die dünnen grünen Blätter leuchtet, wird die Darstellung hyperrealistisch. Die Pflanze lässt den vermittelt dem Betrachter, lebendig zu sein, hinter dem milchigen Plexiglas, gefangen in seinem hölzernen Gehäuse.

Jeder Lichtkasten ist einzigartig, da jede Pflanze innerhalb der Käster dem Abbild von abfotografierten echten Leben Bananenpflanzen basiert. „Die Arbeiten verschönern nicht nur einen Wohnraum, sondern stellen gleichzeitig die Frage auf die Art und Weise, wie wir unseren Wohnraum dekorieren. Und genauer; Wie wir die Außenwelt in unsere vier Wände einbeziehen, mit einem Stück Natur zwischen den Wänden unseres eigenen Lebensraumes „, sagten die Designer.
Eine Pflanze, die nicht sterben kann, kann nicht übergedüngt werden, kann nicht unter oder überbewässert werden – das ist Musik in den Ohren derer, die im Laufe der Zeit den Zugang zu Ihren Pflanzen verloren haben.
Diese Pflanzen in der Zeit in ihrem Bildrahmen eingefroren sind immun gegen unseren Eingriff. Alles, was sie wirklich von Menschen brauchen, ist eine Stromquelle, der Rest erledigt sich von alleine.

Photos: REM Atelier

#love – ILUKA HOUSE BY ALEXANDA &CO.

Photography by Felix Forest

Images Alexander &CO.

#love – green home book by Susanna Vento

“ Plant knowledge missing today so I wanted to share with you beautiful and simple tips for both plant lovers and beginners.“ Susanna Vento

source: susannavento.fi

DIY – Schlüsselanhänger mit Porzellanperlen

ludorn schlüsselanhänger kugeln mint

Diese Idee eines Schlüsselanhängers ist nicht neu, ist aber bei meinem Besuch auf der Kreativdage in Frederecia Dänemark nochmal über den Weg gelaufen. Mich überrascht jedes Mal, wie man durch kleine Ideen wunderbare DIY erstellen kann, die sich auch als Adventsgeschenk sehr gut eignen!

ludorn schlüsselanhänger kugeln mint5

Man nehme:
Lederband oder Kordel ca. 30 cm
Kugeln – Holz, Keramik oder anderes Material. Wichtig: Das Leder muss durch die Ösen passen
Schlüsselanhänger
Tag in Leder

ludorn schlüsselanhänger kugeln mint4Zuerst wird die Kordel oder das Lederband um den Schlüsselanhänger geknotet.ludorn schlüsselanhänger kugeln mint3Dann kommt nach der Reihe das Tag und…ludorn schlüsselanhänger kugeln mint2…danach die Kugeln. Knoten rein und fertig ist dieses einfache und schöne Geschenk!ludorn schlüsselanhänger kugeln mint1Viel Spass beim ausprobieren!

 

#love – design & soul in Linnéstaden

Photography by Anders Bergstedt

Images via Entrance Makleri

#love – salon living by Ferm Living

#love – Superior living with JM PREMIUM

Styling by Marie Ramse / Photography by Emily Laye 
Images via Hitta Hem 

#love – the slow in Bali

PHOTOGRAPHY  Tommaso Riva

Source: Est Magazin

#love – Workshops auf der h+h – Hobby und Handwerk in Köln

IMG_0947

Hallo Ihr Lieben,
ich möchte kurz über die Messe h+h – Handarbeit und Hobby vom 31 März bis zum 02 April in Köln berichten:

Vom 31. März bis 2. April 2017 bietet die h+h cologne den Fachbesuchern aus aller Welt wieder die Möglichkeit sich umfassend über die neuesten Trends der Branche zu informieren. Neben aktuellen Produkten und Dienstleistungen bietet das Top-Begleitprogramm den DIY-Profis einen exklusiven Mix aus kreativen Themen, einer großen Trendmodenschau, die Eventfläche ‚my lovely living room‘ und facettenreiche Sonderschauen von Künstlern, Institutionen und Unternehmen. Letztere bieten auch in diesem Jahr wieder mit abwechslungsreichen Präsentationen unzählige Anregungen für kreative Kundenbindungsmaßnahmen. Den weiteren Pressebericht könnt Ihr hier einsehen.

Diese Messe ist leider nur für Fachbesucher offen, aber vielleicht gibt es ja den ein oder anderen, der auf der Messe ist und gerne noch einen Workshop mit mir in Macramee durchführen möchte. Alle Details findet Ihr hier im Workshop Programm. Es sind auch noch weitere Interessante Workshops im Angebot.

In zwei Workshops am Samstag, den 01. April werde ich einmal den Workshop „Macramee Monde“ und „Alte Technik neu entdeckt: Makramee-Wandbehang“ durchführen. Ich werde sogar bei dem Wandbehang Seminar mit den Teilnehmern eine größere Version, ca. 50 x 50 cm umsetzen. Die Anleitung dazu kommt noch!