Armband

#DIY – Sliding Knot Armbänder

DIY ludorn sliding knot armband

Der Sommer steht vor der Tür und diese süssen Armbänder sollte unbedingt unsere Arme schmücken! Sie sind mit jeder Art von Kordeln hinzubekommen. Sie sind sehr leicht umzusetzen und können wunderbar mit kleinen Anhängern und Perlen aufgehübscht werden.

Das geniale an diesen Armbändern ist, das man durch diesen Knoten die Länge des Armbands problemlos steuern kann, wie man es will.

Was wir brauchen:
Faden, Kordel in ca. 40 cm (Ich habe hier Chinese knot Bänder benutzt!)
Zum aufhübschen: Perlen mit Anhängern oder Ösen

Diesmal habe ich es mir leicht gemacht und habe die Anleitung von einer anderen Seite ausgeliehen: Hier könnt Ihr dies nachlesen! Die Anleitung ist sehr anschaulich und gut erklärt!DIY ludorn sliding knot armband 1 DIY ludorn sliding knot armband 6

Viel Spass beim ausprobieren!

Advertisements

DIY – Gehäkeltes Bobble Armband und Kette

ludorn bobble armband braceletDie Bezeichnung Bobble ist mir bei Pinterest unter gekommen. Ich wusste nicht, wie ich dieses Armband sonst nennen soll!

Dafür braucht ihr:

Chinese knot Faden
Perlen
Schere und Häkelnadel

ludorn bobble armband bracelet

Wir fangen mit einer Kettenmasche an. Diese soll so lang sein, das sie um die Perle rum kommt. Die Perle muss durchkommen, wenn daraus eine Schlaufe ist. Nicht zu locker machen. Ich habe hier 7 Kettenmaschen benutzt.
Nachdem die Schlaufe gebildet ist, habe ich noch zwei Kettenmaschen gemacht und dann zwei mal ein halbes Stäbchen in die erste Kettenmasche gezogen. Es entstehen dadurch 5 Schlaufen, wodurch der Faden umschlagen wird.

ludorn bobble armband bracelet 1Dann habe ich nochmal zwei Luftmaschen gezogen und denselben Vorgang nochmal gemacht. Ich habe die halben Stäbchen immer in die erste Luftmasche gesteckt. (Hier wo die Nadel drin ist)
Für ein 22 cm Armband habe ich insgesamt 17 Bobbles benutzt. Am Ende die Perle durchfädeln und einen Knoten machen.

Für Ketten muss der ganze Vorgang eben nur länger durchgeführt werden.

ludorn bobble armband bracelet ketteLiebe Grüße an euch!

DIY – Fancy Armbänder

ludorn DIY fany armbänderLetztes Jahr habe ich diese Armbänder geknotet. Sie waren einer meiner ersten DIY Projekte, die ich angegangen bin. Ich war so überrascht, als ich es das erste mal ausprobiert habe, denn es war leicht umzusetzen und schön sah es auch aus. Es war Ordnung im Chaos.

Man braucht:
Faden (Ich benutze hier meine Chinese Knot Fäden)
Hauptfaden (um die geknotet werden soll) ca. 55 cm
Knotfaden ca. 140 cmludorn fancy armband knoten

Zuerst mache ich eine Schlaufe um den Faden, damit ich das Ende an meinen Daumen festmachen kann. Dann wird der Knotfaden um den Hauptfaden wir auf dem Bild umknoted. (Interessante Umschreibung wie ich finde!) Mit zwei Fingern die Kordel abwechselnd (von vorne und von hinten) umwickelt.ludorn DIY fany armbänder 1

Wenn Ihr einen Helfer habt (wie mein Mann, der die ganze Zeit das eine Ende halten musste) oder es mit einer Sicherheitsnadel irgendwo fest macht, dann wird das Armband fester und es sieht besser aus!

Am Ende abschneiden und den Knoten mit ein wenig Kleber festigen.

Viel Spass beim ausprobieren!