DIY – Mein Macramee Wandhänger – Erste Schritte

ludorn macrame vorbereitung 1Die Schönheit der Macramee-Kunst hat mich nun auch gepackt! Diese Art zu Knoten kennen wir aus den 70’ern, aus Omas Zuhause. Meistens waren es Eulen oder Blumenhänger. Lange waren Sie verschwunden, aber jetzt sind sie wieder im Kommen. Zumindest sehe ich das bei Pinterest und Instagram.

Nun will ich mich auch ranmachen, und habe gemerkt, das es nicht so leicht ist! Welche Art von Schnur/Seil muss man nehmen? Welche Dicke soll es sein? Woher bekomme ich Perlen, die durch die dickere Schnur durchpassen? (Falls ich welche benutzen will!) Ich habe lange recherchiert, und tue es immer noch! Wo sind denn die Macramehänger von Oma, wenn man sie braucht? ;-)sallyengland 1 sallyengland2Ich habe beschlossen, mir eine große Wandhänger wie von Sally England zu knoten! Weiß aber immer noch nicht, welche Schnur und wie dick?

Also bin ich zu Bauhaus gefahren und habe mir die Seile angeschaut, die sie dort im Angebot haben. Leider war kein Baumwollseil dabei, aber ich konnte mir ein Bild von der Breite der verschiedenen Seile machen. Ich habe mich für ein 3,5 mm breites Baumwollseil entschieden, das ich mir im Internet gekauft habe.
Ich habe um ein dünnen Stock 12 Stücke á 40 cm aufgereiht, um zu sehen, wie es sich mit der endgültigen Länge und Breite verhält!
Mich stresst total der Materialverlust, den ich haben könnte, wenn die Seillänge zu lang ist, oder umgekehrt, wenn er zu kurz ist! Da muss ich schon rechnen! Und ich wollte jetzt nicht hunderte von Meter in Seile investieren!
ludorn macrame vorbereitung 4Also habe ich erst einmal die einzelnen Stücke auf diesen Stock (den ich aus einer Sushimatte aus Bambus rausgezogen habe) geknüpft. Ich habe immer die Mitte genommen, damit dadurch zwei gleiche Längen entstehen.ludorn macrame vorbereitung 5Wichtig ist, das die Knoten festgezogen werden sollten, damit sie nicht aufgehen! Ich habe mich für Baumwolle entschieden, weil die Knoten dadurch besser halten. Bei Synthetik Chinese Knot halten die Knoten nicht so gut, und fallen auseinander! Hier habe ich es mal mit meinem pinkfarbenen Faden versucht! Ich konnte sie nicht wirklich zusammenhalten!ludorn macrame vorbereitung 7
ludorn macrame vorbereitung 6Wenn die erste Reihe fertig ist, kommt die zweite Reihe. Da wird ab dem 3. Seil geknotet, sodass die Knoten versetzt untereinander liegen. ludorn macrame vorbereitung 2

Am Ende habe ich für ein kleines Stück Macrame Wandhänger von ca. 9 x 9 cm ca 5 Meter Seil von der Dicke von 2 mm benutzt. Und jetzt lasst uns mal rechnen, was ich brauche, um das ganze in 1,20 x 1,20 Meter zu Knoten.

Ich bin dran, ich gebe nicht auf!

lg, Eure Perihan

3 Kommentare

  1. WOW! Das konnte ich tatsächlich mal. Muss gefühlte 1000 Jahre her sein… ;-) Wunderschön sieht das aus! Ich bin gespannt, was du uns noch zeigen wirst! ♥
    Liebe Grüße und ich sende dir viel Sonnenschein
    Anni | antetanni

  2. Knoten…sind herrlich, liebe Perihan!
    Deine kleine Einführung ist superklasse!…. Danke!
    Und dein *Wunsch*wandbehang schaut umwerfend aus! Das wird sicher eine Herausforderung nicht nur an die Finger, sondern auch an den Knüpfplatz…auf jeden Fall wünsche ich dir viel Erfolg!
    Du hast es geschafft, dass es mir jetzt auch in den Finger kribbelt…..hmmm…nein erst spiel ich noch etwas mit meinen Webfäden… ;)
    Fühl dich umärmelt und schönen Sonntag noch
    Gabi

    1. Liebe Gabi, es kribbelt bei mir auch, ich muss nur herausfinden, wie dick das Seil werden muss!
      Aber weben ist auch auf meiner Liste für dieses Jahr! Mal sehen! Liebe Grüsse, deine perihan

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s