DIY – 3D Sterne für Weihnachten

ludorn 3d stern christmas 2Diese Anleitung liegt schon so lange auf meinem Tisch, ich hatte aber nie vernünftiges Licht, um die Fotos zu machen. Endlich habe ich es geschafft! ;-)
Ich wollte so gerne noch schnell eine Weihnachtsdeko machen für dieses Jahr. Hängen tut sie schon.ludorn 3d stern christmasEs war auch die erste Anleitung mit der neuen Alufolie in der in der Farbe Messing/Gold von Folia . Ich war ja schon von der Kupferfarbenen fasziniert, diese ist genauso toll. Also für einen Stern braucht Ihr folgendes:

6 x quadratisches Papier (mindestens 9×9 cm, sonst werden die Sterne sehr klein) Hier habe ich einfache Notizzettel benutzt!
Schere
Faden
Mobile oder ähnliches für das Hängen (Ich habe hier ein Halm genommen, und eine weiße Kordel)

Und es geht los:ludorn 3d stern christmas 5Das Quadrat wie folgt falten. Wie oben schon geschrieben, wir brauchen 6 von derselben Größe.ludorn 3d stern christmas 6Die Ecken werden ineinander gesteckt. Akkurates Arbeiten ist wie immer, sehr wichtig!ludorn 3d stern christmas 7ludorn 3d stern christmas 8Das letzte Teil zum Stern habe ich an den Ecken abgeschnitten, damit man diese leichter ineinander stecken kann, muss aber nicht sein!
Man kann auch 5 Quadrate benutzen, dann wird der einzelne Stern ein wenig strammer. Geht auch!
ludorn 3d stern christmas 1 ludorn 3d stern christmas 4Eine größere Version habe ich meinen Schwiegereltern als Geschenk mitgebracht! Ist super angekommen!

Viel Spass beim ausprobieren!

4 Kommentare

  1. Pingback: Makerist DIY Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s