DIY – Polaroid Hänger für die Wand

ludorn Polaroid Hänger für die Wand2Heute habe ich mir überlegt, wie ich meine nackten Wände in meinem neuen Zuhause und auch in unserem Showroom, der für Kunden zugänglich ist, dekorieren kann. Ich hatte vor einiger Zeit ein Beitrag zum Thema Polaroid Revival geschrieben. Ich hatte während der Zeit mir eine tolle Sammlung zugelegt: Das Poladarium 2014. Das ist ein Kalender mit 365 Polaroidphotos von bekannten und unbekannten Künstlern, Bloggern etc. Ich finde nicht alle Bilder schön, und sie sind auch auf Retro gemacht, aber dafür kann man sie toll für dieses Projekt benutzen.ludorn Polaroid Hänger für die Wand4

Dazu braucht Ihr:

Fotos oder Polaroidfotos oder Postkarten
Masking Tape z.B. hier (Ist hilfreich, wenn Ihr es an die Wand kleben, und dann problemlos abziehen wollt!)
Ein Nylonfaden (ca. 2m)
Deko Wäscheklammern oder Clips zum aufhängenludorn Polaroid Hänger für die Wand1

Ich habe mir einige Bilder ausgesucht und sie dann auf mein Cord mit den Clips aufgehängt. Am Ende die Enden mit masking Tape fixieren, und Voilá. So habt Ihr eine schöne und günstige Möglichekeit, eure Lieblingsbilder aufzuhängen.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s