DIY – Vasen bemalen „ohne“ Farbe

ludorn bemalte vasen

Als wir in unserem Online Shop die kleinen Emiko Glasvasen der Marke Creton Maison bekamen war ich ehrlich gesagt nicht so begeistert, weil sie so klein sind.
Aber mit der Zeit habe ich diese immer mal wieder herausgeholt und einige Blümchen reingestellt. Und plötzlich wirken sie viel grösser!

Irgendwann dachte ich, ich muss die mal bemalen. Das wäre doch ein schönes DIY Projekt für meinen Blog. Aber ich habe mich nicht wirklich herangetraut. So kam die Idee, die Vasen mit etwas zu überziehen, was man wieder abmachen kann, wenn man keine Lust mehr auf die Farbe hat. Die Idee mit den Ballons kam im Bastelladen, als ich die Ballons hängen sah.

Man braucht
– eine Vase (je grösser die Vase, desto grösser muss der Ballon sein, sonst kriegt man sie nicht übergestülpt)
– Ballons
– Schere

ludorn bemalte vasen6

Den Ballon oben abschneiden, und einfach über die Vase stülpen.

ludorn bemalte vasen7

Und wenn die Farben euch nicht mehr gefallen, dann müsst ihr sie einfach nur abziehen. Man könnte auch zwei Ballons übereinanderstülpen. Leider rutschte das bei dieser Vase immer runter.

ludorn bemalte vasen8

Viel Spass beim ausprobieren.

 

11 Kommentare

  1. Das mag ich, ich habe vor Urzeiten eine Schüssel bezogen mit einem Luftballon für den Garten und völlig vergessen. Was man alles macht und dann verschwindet es in der geistigen Versenkung. Danke für die Idee. Ich finde das ja bei diesen Formschönen Vasen besonders gelungen.l.g Alex

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s