“LIEBSTER award – discover new blogs!”

liebster-blog-award-2-post1

Die liebe Ilka von missfraeulein und Jana von meinekleinigkeiten haben mich beide bei der “LIEBSTER award – discover new blogs!” empfohlen.
Zitat:“Ich finde, das deine Ideen hinaus in die Welt müssen“ und „Es sollten deinen Blog mehr Leute sehen“.

Ich bin überwältigt.

Hier sind die Fragen von Ilka, die beantwortet werden sollen:

1. Wie bist du hierhin gekommen?

Die Frage bezieht sich auf das Bloggen denke ich: Ich habe sehr lange Zeit darüber nachgedacht, ob ich damit anfangen soll. Ich dachte immer, die „Anderen“ können das besser. Irgendwann habe ich gedacht, vielleicht findet sich ja da draussen jemand, der meine Projekte gut findet. Also fing ich letzten Sommer mit meinen ersten Einträgen an. Je mehr ich gesehen habe, das sich die Leser für meine Einträge interessiert haben, desto mehr macht es mir Spass, Anleitungen vorzubereiten und sie online zu stellen.

2. Seit wann bist du hier?

Ich glaube seit August 2013

3. Woher kommst du (was ist also dein Hintergrund? Bist du ein Kreativ-Profi oder nicht und wie bist du kreativ geworden)?

Ich komme aus dem Handel. Ich habe viele Jahre Geschäfte gehabt, im Bereich Schuhe und Schmuck. Die letzten drei Jahre habe ich eine Agentur für dänische Homeaccessoires betrieben. Letzten Sommer haben mein Partner und ich dann beschlossen, unsere eigene Washi Tape Marke pynt.it® zu gründen. Ab dem Moment habe ich angefangen, mich um das Fotografieren zu beschäftigen. Nur habe ich gemerkt, das es mir nicht reicht, irgendwelche Bilder von anderen zu posten, und habe angefangen, selber Kreativ zu werden. Daraufhin habe ich beschlossen, selber Anleitungen zu erstellen.
Unglaublich, wieviel Wissen sich in den Jahren angesammelt hat! ;-)

4. Welche Story verbirgt sich hinter deinem Blog-Namen?

„ludorn“ ist der Mädchenname der Mutter meines Freundes! Als ich den gegoogelt habe, kamen  nicht so viele Einträge und ich dachte, das ist ein Name, den kann man sich merken.

5. Vanille oder Schoko?

Eigentlich Schoko, aber bei Eis, immer beides!

6. Wie viel Zeit verbringst du mit deinem Blog?

Viel Zeit. Ich befasse mich täglich damit. Anleitungen entstehen nicht mal so, ich denke über sie nach, überlege die Schritte für die Fotoanleitungen, bringe Projekte zu ende (wie beim Häkeln) und manchmal liegen die Projekte auf meinem Arbeitstisch, bis sie dem Blog würdig sind.
Für das Schreiben und Fotografieren sind es meistens nur 2-3 Stunden pro Eintrag.

7. Wie viel Zeit verbringst du auf anderen Blogs?

Seit ich schreibe, nicht so viel. Ich lese die, denen ich folge im Reader, und checke Pinterest jeden Tag. Im Feedly schaue ich einmal in der Woche nach.

8. Was ist der kreativste Einfall, den du je hattest?

Die Origami Lampe, die ich noch nicht gepostet habe, die aber schon fertig auf meiner Ablage steht. Sobald ich weiss, wie die Bilder vernünftig aussehen, werde ich sie online stellen.

9. Machst du Werbung für deinen Blog oder verhältst du dich eher ruhig?

Ich lege meine Anleitungen, die ich am liebsten mag, bei Handmadekultur rein, weil dadurch ein wenig Traffic kommt. Mit den gängigen SMM Kanälen bin ich verlinkt. Irgendwo tauchten meine Einträge immer auf, auch wenn ich nicht so aktiv dafür sorge. Das ist toll!

10. Mein Blog ist/ macht mich/ bedeutet…

Glücklich. Mein Blog macht mich glücklich. Die Besucher, die Resonanz, die Kommentare zeigen mir, das ich anscheinend irgendwas richtig mache. Und das macht mich glücklich.

Wenn du noch mal studieren könntest, was würdest du machen?

Ich würde Paper Engeneering studieren. Ich würde es zwar nicht reinschaffen weil ich richtig schlecht bin in Mathe, aber die Arbeit mit Papier fasziniert mich. ;-)

Hier meine nominierten Blog:

Vorsicht blog

Kleine Kleinigkeiten

 

Und jetzt Ihr:

1. Verlinkt die Person, die euch nominiert hat.

2. Beantwortet die 11 Fragen, die die Person euch gestellt hat.

3. Sucht euch 11 Blogger, die unter 200 Follower haben und nominiert sie.

4. Überlegt euch selbst 11 Fragen für eure 11 Nominierten.

Dann zu Punkt 2.), Beantwortung der Fragen:

1. Seit wann bloggst du?

2. Und wieso überhaupt?

3. Worüber bloggst du am liebsten?

4. Welche Story verbirgt sich hinter deinem Blog-Namen?

5. Frühling oder Herbst?

6. Wie viel Zeit verbringst du mit deinem Blog?

7. Wie viel Zeit verbringst du auf anderen Blogs?

8. Was ist der kreativste Einfall, den du je hattest?

9. Machst du Werbung für deinen Blog oder verhältst du dich eher ruhig?

10. Mein Blog ist/ macht mich/ bedeutet…

11. Welche Frage würdest du dir gerne selber stellen (Antwort nicht vergessen ;)?

5 Kommentare

    1. Ja oder? Das ist auch nicht sehr bekannt in Deutschland.
      Ist eine Kombi von Papier, Design, Produktion.. alles was man mit Papier machen kann eben!

      lg, perihan

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s