Colorblocking mit Afghan Crochet

ludorn colorblocking 4

Ich wollte umgehend noch den Eintrag über das Colorblocking beim Afghan Crochet ( oder Tunesian Crochet) nachholen.
Ich habe einfach Farben ausgesucht, die sich ein wenig beissen, aber trotzdem zueinander passen.

Der Anfang vom Afghan Crochet ist der selbe, wie ihr hier nochmal nachlesen könnt. Ihr könnt zwei, drei Farben benutzen. Je mehr, desto besser!

ludorn afghan crochet colorblocking

Wenn ihr am Anfang der Reihe seid, und es nur noch zwei Kreuzschlingen übrig sind, nehmt ihr schon die neue Farbe und zieht den Umschlag durch die zwei Kreuzschlingen. Dadurch entsteht kein Fehler, der dazu führt, das am Ende plötzlich eine Kreuzschlinge andersfarbend ist.

ludorn afghan crochet colorblocking 1Danach wird einfach weitergehäkelt, wie im meinem vorherigen Eintrag beschrieben.

ludorn afghan crochet 32

IMG_2867

Es wird noch einen dritten Eintrag geben, indem ich die Randverzierung näher beschreibe.

Viel Spass beim Ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s